Die Heilkraft der Pflanzen


Eine Sonderform der Pflanzenheilkunde ist die Spagyrik. Die besonderen Essenzen, welche nicht nur auf der körperlichen, sondern auch auf der seelisch-geistigen bzw. energetische Ebene wirken, sind für unseren Einsatz mittlerweile unverzichtbar geworden. 

Wir setzen die Essenzen (Einzel- oder Kombinationen aus Essenzen) beispielsweise ein um......:

  • .....die Ausleitung und Entgiftung über Niere, Leber, Darm und Lymphwege anzuregen,
  • .....das Wohlbefinden zu steigern,
  • .....die Stimmung positiv zu beeinflussen
  • .....den Appetit bzw. das Hungergefühl zu beeinflussen
  • .....definierte Ziele zu erreichen
  • .....an selbstschädigenden Glaubenssätzen zu arbeiten
  • .....um vorgeschädigte Organe bei der Regeneration zu unterstützen
  • .....alarmierende Blutwerte günstig zu beeinflussen
  • .....das Immunsystem zu unterstützen










Bitte beachten Sie: Bei den hier vorgestellten Behandlungsmethoden handelt es sich um Verfahren der alternativen Medizin, die wissenschaftlich noch nicht anerkannt sind. Alle Angaben über Eigenschaften, Wirkungen und Indikationen beruhen auf den Erkenntnissen und Erfahrungen innerhalb der Therapiemethoden selbst.